Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

CCL Reiselounge

Lufthansa City Center

Telefon: 0871-828850
E-Mail:
urlaub@ccl-reisen.de

Im City Center Landshut - Am Alten Viehmarkt 5,
84028 Landshut
Deutschland

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.

Entdecken Sie das Farbenmeer Costa Ricas

12-tägige Mietwagenreise ab/bis San José im Doppelzimmer mit Verpflegungspaket, Flug, Transfer und Rail & Fly

Costa Rica

pro Person ab 1.799 €

Reisezeitraum: 01.11.2017 - 08.12.2017

Highlights zusammengefasst:

Bootsfahrten auf dem Río Sarapiquí
Einzigartiges Naturschauspiel Río Celeste
Atemberaubende Vulkanlandschaft Rincón de la Vieja

Eingeschlossene Leistungen:

  • 11 Übernachtungen laut Reiseablauf
  • 11x Frühstück (F), 4x Mittagessen (M), 3x Abendessen (A)
  • Co-Pilot Informationspaket und Reisehandbuch
  • Deutsch sprechende Reiseleitung in San José
  • 1 hochwertiger Reiseführer

Gut zu wissen

Ideal für eine Verlängerung in Guanacaste
Entdeckung der Naturschönheiten Costa Ricas auf eigene Faust

Reiseverlauf

1. Tag: San José

Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Stadthotel.

2. Tag: San José – Tortuguero

Früh morgens fahren Sie über die Bergkette der Cordillera Central Richtung Karibikküste. In der Nähe von Guápiles nehmen Sie ein landestypisches Frühstück. Hier lassen Sie den Mietwagen für die nächsten 2 Tage stehen. Weiterfahrt mit dem Bus und zusammen mit anderen Reisenden bis zur Bootsanlegestelle. Per Boot geht es durch das weit verzweigte Kanalnetz und die Lagunenlandschaft des Tortuguero Nationalparks. Ihre Lodge liegt idyllisch direkt am Flussufer. Nachmittags besuchen Sie das kleine Dörfchen Tortuguero mit seinen farbenfrohen Häusern, das direkt am dunklen Sandstrand liegt. Zwischen Juni und Oktober können Sie hier mit etwas Glück unzählige Meeresschildkröten beobachten, die am Strand ihre Eier ablegen. 2 Übernachtungen: Pachira Lodge. Ca. 230 km/ ca. 4 Stunden. F, M, A

3. Tag: Tortuguero

Bereits vor dem Frühstück können Sie an einer von der Lodge optional angebotenen Bootsfahrt teilnehmen und die erwachende Tierwelt im Morgengrauen beobachten. Nach dem Frühstück können Sie die beeindruckende Flora und Fauna des üppigen Regenwaldes aus nächster Nähe bei einem Spaziergang erleben. Gegen Nachmittag unternehmen Sie eine weitere Bootsfahrt durch die faszinierenden Flusskanäle. Mit etwas Glück begegnen Ihnen Affen, Faultiere, Kaimane und verschiedenste Wasservögel. F, M, A

4. Tag: Tortuguero – Sarapiqui

Nach dem Frühstück werden Sie mit dem Boot zurück zur Bootsanlegestelle gebracht. Weiterfahrt mit dem Bus (zusammen mit anderen Gästen) zurück nach Guápiles, wo Sie Ihren Mietwagen wieder im Empfang nehmen. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter Richtung Sarapiqui. 2 Übernachtungen: Selva Verde Lodge. Ca. 150 km/3 Stunden. F, M

5. Tag: Sarapiqui

Den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Relaxen Sie am Pool, entdecken Sie die Umgebung der Lodge mit einem der Naturführer bei einer Wanderung oder unternehmen Sie eine spannende Bootsfahrt auf dem Fluss, um die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt des immergrünen Dschungels aus nächster Nähe zu erleben (jeweils gegen Gebühr). F

6. Tag: Sarapiqui – La Fortuna/Arenal

Heute geht die Fahrt weiter nach La Fortuna am Fuße des berühmten Vulkan Arenal. 2 Übernachtungen im Hotel Los Lagos oder Tilajari Resort. Ca. 100 km/2, Stunden. F

7. Tag: La Fortuna/Arenal

Wir empfehlen heute einen Ausflug zum Wasserfall La Fortuna zu unternehmen. Ein Pfad führt durch dichten Dschungel bis zu dem beeindruckenden Wasserfall, der sich ca. 70 m in die Tiefe stürzt. Dort angekommen, haben Sie Gelegenheit ein erfrischendes Bad zu nehmen. F

8. Tag: La Fortuna/Arenal – Monteverde

Die Fahrt führt Sie heute am glitzernden Arenal-See vorbei bis nach Monteverde. Mit seinen geschützten Nebelwaldreservaten und der außergewöhnlichen Flora und Fauna zählt Monteverde zu den beliebtesten Regionen Costa Ricas. Übernachtung: Hotel Establo oder Ficus Sunset Suites. Ca. 150 km/4 Stunden. F

9. Tag: Monteverde – Bijagua – Río Celeste

Weiterfahrt Richtung Süden nach Bijagua. Nur wenige Kilometer entfernt liegt der Nationalpark Tenorio und der atemberaubend türkisblau schimmernde Río Celeste. Seine intensive Farbe entsteht durch eine chemische Reaktion, da an dieser Stelle 2 Flüsse zusammen fließen. Dieses einzigartige Naturschauspiel zählt inzwischen zu den beliebtesten Highlights in Costa Rica. Unternehmen Sie auf jeden Fall eine Wanderung durch den Nebelwald zum imposanten Wasserfall – die Mühe lohnt sich! Übernachtung: Celeste Mountain Lodge. Ca. 100 km/3 Stunden. F, M, A

10. Tag: Río Celeste – Rincón de la Vieja

Weiterfahrt über Liberia nach Rincón de la Vieja. 2 Übernachtungen in der Buena Vista Lodge oder Canon de la Vieja Lodge. F

11. Tag: Rincón de la Vieja

Heute haben Sie Gelegenheit die traumhafte Umgebung während einer geführten Wanderung oder auf dem Pferderücken zu erkunden (optional und gegen Gebühr). Anschließend können Sie bei einem entspannenden Bad in den Thermalquellen die herrliche Kulisse genießen. F

12. Tag: Rincón de la Vieja – San José

Leider heißt es heute schon wieder Abschied nehmen von der atemberaubenden Landschaft. Rückfahrt nach San José und Abgabe Ihres Mietwagens. Alternativ können Sie den Mietwagen in Ihrem separat gebuchten Strandhotel in der Region Guanacaste abgeben (gegen Gebühr). Wir empfehlen in jedem Fall vor dem internationalen Flug noch eine Nacht in San José zu buchen.

Hinweise:

Ausreisegebühr Costa Rica ist nicht im Preis enthalten und vor Ort zu zahlen (USD ca. 30,- pro Person).